Prophylaxe

Prophylaxe – Professionelle Zahnreinigung

Zahnstein und Beläge – mögen wir gar nicht!

Das Problem von Zahnstein? Er ist eine festanhaftende Mischung aus Bakterien und Mineralien und er ist rau. An rauen Oberflächen lagert sich schneller und mehr neuer Belag an – wir landen in einem Teufelskreis, der Zahnstein wird immer mehr. Durch den Reiz auf das Zahnfleisch findet eine Entzündungsreaktion statt, es blutet vielleicht auch schon beim Zähneputzen? Langfristig kommt es zu Zahnfleisch- und Knochenrückgang, also zum Abbau des Zahnhalteapparates, die Zähne werden locker, was der Volksmund als „Parodontose“ kennt.

Bei der klassischen Zahnsteinentfernung „auf Kasse“, wird lediglich der Zahnstein auf den Zähnen entfernt, die Oberfläche bleibt rau.

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) geht deutlich weiter. Hierbei befreien wir alle Zähne von weichen und harten Belägen – nicht nur die Zahnoberflächen, sondern vor allem auch die Zahnzwischenräume, die in der häuslichen Pflege oft zu kurz kommen. Es werden mittels warmem Wasser und Pulverstrahl anhaftende Verfärbungen entfernt, was zu einer natürlichen Aufhellung der Zähne beiträgt. Im Anschluss werden die Zähne gründlich poliert, um so eine glatte Zahnoberfläche zu hinterlassen, auf der Beläge schlechter anhaften können. Abschließend wird zur Versiegelung ein Flouridlack aufgetragen.

Um Sie optimal beim Erhalt Ihrer Mundgesundheit unterstützen zu können, empfehlen wir Ihnen die professionelle Zahnreinigung meist halbjährlich. Das passende Intervall legen wir gemeinsam mit Ihnen ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt fest.